Auf die äußeren Werte kommt es an: Karosseriebau.

Von einfachsten Handlings-, Schweiß- und Klebeaufgaben bis hin zum aufwendigen Rollfalzen und Laserschweißen ist das Aufgabenspektrum im Karosserierohbau ebenso vielseitig wie anspruchsvoll. Hierbei wird nicht mehr nur Blech verwendet, sondern auch viele moderne Verbundwerkstoffe.

Seit vielen Jahren sind wir für namhafte Automobilhersteller aus dem In- und Ausland im Bereich Karosserierohbau tätig. Mit unserem Know-how unterstützen wir zum Beispiel BMW, Audi, VW, Seat oder Skoda. Darüber hinaus zählen aber auch kleinere und mittlere Zulieferfirmen zu unserem Kundenkreis. Als erfahrener Partner liefern wir schlüsselfertige Rohbauanlagen von elektrischen Plänen und der Softwareerstellung über die elektrische Fertigung und Montage bis hin zur Roboter- und SPS-Inbetriebnahme.

Projekt: Unterbaulinien bei Audi Ingolstadt
(Schweißlinien Boden vorne und Boden hinten)

Zeitraum: 2011 - 2013

Endprodukt: Audi A3 3-Türer und A3 5-Türer + Sportback

Technologien: Schweißen, Kleben, Bolzen, MAG-Schweißen

Besonderheiten: PROFI safe Bustechnik, dezentrale Antriebstechnik mit PROFI safe

Leistungsumfang: 180 Roboter und 23 Steuerungen

  • Erstellung der Stromlaufpläne mit E-Plan P8
  • Erstellung der Software mit Phoenix Contact PC WORX
  • Erstellung der Visualisierung mit Genesis Graph WORX
  • Inbetriebnahme der Roboter mit KUKA VKRC4
  • Inbetriebnahme der SPS mit Phoenix-SPS RFC 470S-PN
  • darüber hinaus Schaltschrankbau und komplette elektrische Montage

Projekt: Aufbaulinien bei Audi Ingolstadt
5 Aufbaulinien bestehend aus Neuanlagen AU49x und Integration in die Anlagen AU48x im Segment B2

Zeitraum: 2013 - 2016

Endprodukt: A4 Limousine, A4 Avant, A5 Sportback und A5 Coupe/Cabrio

Technologien: Laserschweißen, FDS-Schrauben, Kleben, Bolzen, Mutternstanzen, Rollfalzen, Bürsten, Stanznieten

Besonderheiten: virtuelle Inbetriebnahme von Robotern und Steuerungen mit der Simulationssoftware WINMOD

Leistungsumfang: Neuanlage mit 240 Robotern und 38 Steuerungen, Integration von 180 Robotern und 20 Steuerungen

  • Erstellung der Stromlaufpläne mit E-Plan P8
  • Erstellung der Software mit Phoenix Contact PC WORX
  • Erstellung der Visualisierung mit Genesis Graph WORX
  • Inbetriebnahme der Roboter mit KUKA VKRC4 New Generation
  • Inbetriebnahme der SPS mit Phoenix-SPS RFC 470S-PN 3TX
  • darüber hinaus Schaltschrankbau und komplette elektrische Montage

Projekt: Unterbaulinien bei Audi in Györ
Boden vorne und Boden hinten (Haupt- und Unterschweißgruppen für Radhäuser A-Säule und Stirnwand)

Zeitraum: 2012 - 2014

Endprodukt: A3 4-Türer, A3 Cabrio, TT Coupe/Roadster

Technologien: Nieten, Schweißen, Kleben, Bolzen, MAG-Schweißen, Buckelschweißen, Suchfahrt mit Kamerasystem

Besonderheiten: 4 Fahrzeugtypen welche teilweise in 8 Varianten (Derivaten) gefertigt werden; für die Hardware- und Softwarekonstruktion wird das Konstruktionstool E-Plan-Engineering-Center (EEC) verwendet.

Leistungsumfang: 250 Roboter und 42 Steuerungen

  • Erstellung der Stromlaufpläne mit E-Plan P8
  • Erstellung der Software mit Phoenix Contact PC WORX
  • Erstellung der Visualisierung mit Genesis Graph WORX
  • Inbetriebnahme der Roboter mit FANUC R-30iA
  • Inbetriebnahme der SPS mit Phoenix-SPS RFC 470S-PN
  • darüber hinaus Schaltschrankbau und komplette elektrische Montage

München

Oskar-von-Miller-Straße. 1
D-85386 Eching

Andreas Brunner
Tel +49 8165 90516-210
Fax +49 8165 90516-130
andreas.brunner[at]atecgmbh.de

Armin Hubauer
Tel + 49 8165 90516-220
Fax +49 816590516-130
armin.hubauer[at]atecgmbh.de

Michael Kunze
Tel + 49 8165 90516-240
Fax +49 8165 90516-130
michael.kunze[at]atecgmbh.de